Case Study - Schweizer Vermögensverwaltung

Für eine europaweit agierende Vermögensverwaltung mit Hauptsitz in der Schweiz hat Trading-PC eine komplett neue IT-Infrastruktur umgesetzt.

 

Kundenanforderungen

Die Beratungsgespräche ergaben folgendes Anforderungsprofil für die Implementierung einer neuen IT-Infrastruktur:

  • Installation performanter Tradingdesks für Research, Analyse und High-Performance-Orderrouting
  • Schaffung einer sicheren und hochverfügbaren Netzwerkstruktur inkl. redundanter Internetanbindung
  • Sichere Anbindung der Außenstellen
  • Support der Tradingdesks und der Netzwerkkomponenten

 

Die Lösung von Trading-PC

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde folgende Lösung erarbeitet und umgesetzt:

DREI WORKSTATIONS JE ARBEITSPLATZ
Um den hohen Anforderungen an Verfügbarkeit und Performance gerecht zu werden, wurde jeder Arbeitsplatz mit jeweils einer DataStation für Research, Analyse und Ordering ausgestattet.

MULTIMONITORING
Entsprechend der persönlichen Anforderung der Trader wurden Trägersysteme mit 6 oder 8 Monitoren installiert.

HÄNDLERTASTATUR MIT MOUSE-SWITCH
Um einen schnellen Wechsel zwischen den DataStations durchführen zu können, kommt die Händlertastatur „Value“ zum Einsatz. Diese ermöglicht die Steuerung aller lokalen Workstations mit nur einer Maus und Tastatur und verringert somit den Platzbedarf auf dem Arbeitsplatz. In Verbindung mit einer Maus-Switch-Software wird erkannt auf welchen Monitor der Fokus des Traders liegt. Die Händlertastatur wechselt automatisch die Kontrolle auf die dazugehörige DataStation.

NETZWERKTECHNIK
Aus Sicherheits- und Performancegründen wurde das Netzwerk des Kunden in zwei unabhängige Subnetze aufgeteilt. Ein Tradingnetz, welches alle Systeme für das Ordering beinhaltet und ein Researchnetz, welches die restlichen Systeme einschließt. Beide Netzwerke werden durch professionelle UTM-Systeme vor Angriffen, Viren und Spam aus dem Internet zuverlässig geschützt. Um für das Tradingnetz eine höchstmögliche Verfügbarkeit zu gewährleisten wurden zwei UTM-Systeme zu einem redundanten Array zusammengefasst.

INTERNETANBINDUNG
Um eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Internetanbindung zu gewährleisten setzen wir bei diesem Kunden auf einen Multiprotokoll-Router unserer Professional Serie. Dieser stellt dem Trading- und dem Researchnetz voneinander unabhängige Internetanbindungen zur Verfügung. Bricht nun die primäre Internetanbindung des Tradingnetzes zusammen, so wird dieser Ausfall mit Hilfe einer dritten Internetanbindung überbrückt, bis die Primäre wieder verfügbar ist.

ANBINDUNG AUßENSTELLEN
Die Außenstellen der Vermögensverwaltung sind durch sichere VPN-Verbindungen an den Hauptsitz angebunden und ermöglichen einen verschlüsselten Datenverkehr zwischen den einzelnen Standorten.

SUPPORT UND SERVICE
Über sichere VPN-Clients ist es unseren zertifizierten Supportmitarbeitern jederzeit möglich technische Probleme oder Änderungen an der Konfiguration des Netzwerkes vorzunehmen. Neben unseren Support- und Servicedienstleistungen stellen wir dem Kunden ebenso einen Hardwareaustauschservice zur Verfügung. Dieser ermöglicht dem Kunden im Falle eines Hardwaredefekts den umgehenden Austausch der defekten Geräte innerhalb von 24 Stunden.

 

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt oder planen auch Sie die Implementierung einer neuen IT-Infrastruktur? Gern beraten wir Sie und erstellen gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung. Kontakt

Wir beraten Sie gern
BeratungSie möchten mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren?
LiveZilla Live Chat Software